super Vorbereitung auf Ihre Ausbildereignungsprüfung und den Ausbilderschein

Diese Webseite bietet Ihnen zwei Kaufprodukte sowie viel kostenfreies Know-how rund um die Vorbereitung auf Ihre Ausbildereignungsprüfung und damit auf den ersehnten Ausbilderschein:

  1. Die viele Tausend mal bewährte AEVO-Lernkartei stellt sich Ihnen weiter unten dar („zweitbeste Art des Wiederholungs-Lernens“, nur 39,95 EUR).
    .
  2. Falls Sie nicht unbedingt an einem der ziemlich altmodischen Ausbilderseminare teilnehmen wollen, probieren Sie doch mal die kostenfreien Lernschritte meines smarten AdA-Kurses online aus.
    .
  3. Und hier gelangen Sie auf mein weiteres Know-how zum AdA-Schein kostenfrei zugreifen.

Nutzen Sie die zweitbeste Art des Wiederholungs-Lernens

Die beste Art des Wiederholungslernen ist, das Gelernte sofort praktisch anzuwenden. Das ist aber bei vielen Prüfungsinhalten leider nicht möglich, auch nicht bei den Lerninhalten, die Sie für die Ausbildereignungsprüfung beherrschen müssen.

Nutzen Sie deshalb die zweitbeste Möglichkeit, die wichtigen Lerninhalte zu wiederholen, und zwar mit der seit vielen Jahren bestens bewährten AEVO-Lernkartei!

Sehen Sie hier das Muster einer der 380 Lernkarten (Vorder- / Rückseite):

Muster einer Lernkarte (Nummer 146) zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung

Fakten zu dieser Lernkartei:

  • Die Lernkartei besteht aus 380 Lernkarten – auf 48 perforierten Bogen DIN A4.
  • Jede Lernkarte enthält ein kleines Lernhäppchen, bestehend aus einer klaren Frage und der hierzu passenden Antwort auf der Karten-Rückseite.
  • Mit solchen Lernkarten ist ein sinnvolles Wiederholungs-Lernen auch in nur kurzen Lerneinheiten sinnvoll.
  • Mit Hilfe der Fragen auf den Karten-Vorderseiten bekommen Sie Impulse, sich an das zuvor Gelernte zu erinnern. Die betreffenden Lerninhalte hatten Sie im Normalfall zuvor bereits in einem Vorbereitungskurs zur Ausbildereignungsprüfung kennen gelernt. 
  • Die beste Art des Wiederholungs-Lernens ist die sofortige praktische Anwendung des Gelernten. Aber die vielen Lerninhalte, die Sie für die Ausbildereignungsprüfung brauchen, können Sie im Normalfall nur zum kleinen Teil sofort in die Praxis umsetzen. – Deshalb sind Lernkarten ’nur‘ die zweitbeste Art des Wiederholungs-Lernen, aber deutlich wirkungsvoller, als wenn Sie mit herkömmlichen Unterlagen lernen:
  • Sofern Sie die richtigen Antworten wussten, finden Sie die Bestätigung sofort auf den Karten-Rückseiten. Das wirkt als so genannte Lern-Verstärkung und stabilisiert das Gelernte. 
  • Falls Sie die Lösungen jedoch noch nicht wussten, nehmen Sie jetzt Ihre Lern-Lücken überhaupt wahr! – Beim wiederholenden Lesen Ihrer eigenen Aufzeichnungen aus dem Prüfungsvorbereitung-Kurs oder aus Fachbüchern gibt es diesen Effekt nicht.
  • Die Karten-Rückseiten liefern Ihnen die richtigen Lösungen. So können Sie Ihre wahrgenommenen Lern-Lücken sofort schließen. Das führt zu schnelleren Lernerfolgen!
  • Lernkarten mit Inhalten, die Sie bereits beherrschen, sortieren Sie aus: Sie wiederholen also nur noch diejenigen Karteninhalte, die Sie bislang nicht beherrschen. Das bedeutet Konzentration auf den immer kleiner werdenden Rest. So benötigen Sie weniger Zeit und weniger Lern-Aufwand.
  • Die Menge der Lernkarten mit den bereits beherrschten Lerninhalten wächst gut sichtbar an. Der Stapel mit den noch nicht gewussten Lerninhalten nimmt dagegen gut sichtbar ab. Beides stärkt Ihre Motivation, sich zügig auf Ihre Ausbildereignungsprüfung vorzubereiten.

Ist die AEVO-Lernkartei tatsächlich hilfreich für die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung?

Schade, aber nachvollziehbar: Nur wenige Kunden schreiben ein positives Feedback, wenn sie mit einem Produkt zufrieden sind. – Falls sie nicht zufrieden sind, schreiben sie jedoch typischerweise sofort eine negative Bewertung.

Ende Oktober 2020 gab es für die Lernkartei 509 Kunden-Feedbacks, die allermeisten mit einer 5-Sterne-Bewertung!

509 Kundenfeedbacks zur AEVO-Lernkartei - zur Vorbereitung auf den Ausbilderschein

In der Zeit vom 17. Februar bis zum 5. April 2020 gab es auf amazon zu meiner Lernkartei folgende sechs Feedbacks.

  • 5. April 2020 (5*): Einfach rundum perfekt – Sehr gute Qualität und sehr gute Abwicklung. Vielen Dank!
  • 4. März 2020 (5*): Echt toll, hat mir sehr geholfen.
  • 26. Februar 2020 (5*): Super Übersicht – Die Karten sind so gestaltet, dass die wichtigsten Punkte abgedeckt werden, aber man auch mit dem Wissen auf Fragen antworten kann, die nicht auf den Karten stehen. Auch die Hintergrund-Infos sind super.
  • 25. Februar 2020 (5*): Super als Vorbereitung Ausbilderschein – 380 Stück sind nicht gerade wenig, aber alle auf jeden Fall sinnvoll und unterstützen sehr bei der Vorbereitung auf den Ausbilderschein.
  • 20. Februar 2020 (4*): Gute Lernhilfe – Karten gut trennbar. Kleiner Faltkarton zur Aufbewahrung wäre gut. Inhalte gut erklärt und haben sehr weitergeholfen.
  • 17. Februar 2020 (5*): Absolut zu empfehlen – Die Lernkarten eignen sich sehr gut zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung bei der IHK. Absolut empfehlenswert.

Mit diesen Lernkarten sparen Sie ganz viel Zeit zur Vorbereitung auf Ihre Ausbildereignungsprüfung

Mit der AEVO-Lernkartei sparen Sie viel Zeit, um Ihren Ausbilderschein zu bekommen

Mit dieser Lernkartei – dem AEVO-Kompaktwissen in Lernkarten-Form – können auch Sie Ihre Vorbereitung auf den Ausbilderschein optimieren. Die Gründe hierfür könnten Sie überzeugen:

Diese Lernkarten unterscheiden sich von stupiden Vokabel-Karten

Manche Ausbilder haben zunächst unangenehme Erinnerungen im Zusammenhang mit Lernkarten, die sie in der Schule schreiben mussten, zum Beispiel für englische Vokabeln.

Muster einer Lernkarte für ein englisches Verb

Solche stupiden Vokabel-Lernkarten unterscheiden sich schon optisch von den AEVO-Lernkarten, abgesehen davon, dass sie schon fertig ausformuliert sind und gehirngerecht serviert werden.

Die AEVO-Lernkarten sind durch die Nummerierung nach Inhalts-Schwerpunkten sortierbar. Das erleichtert Ihnen das Lernen ähnlich wie mit einem Fachbuch!

die ersten vier Karten der AEVO-Lernkartei

Diese Lernkartei ist für die Ausbildereignungsprüfung in allen Berufen hilfreich – bei den IHKs und den HwKs

Die AEVO-Lernkartei ist für die Ausbildereignungsprüfungen bei IHKs und bei HwKs hilfreich

Die Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) ist die Rechtsgrundlage für alle betroffenen Berufe und für alle Bundesländer in Deutschland. – Die AdA-Prüfungen werden von den IHKs und bei den Handwerkskammern (HwKs) im Rahmen der Meisterprüfungen Teil 4 durchgeführt. 

Deshalb ist auch die AEVO-Lernkartei für alle Berufe und für alle Bundesländer geeignet.

Deckblatt zur AEVO-Lernkartei

Diese Lernkartei stammt von einem Experten, der weiß, worauf es für den Ausbilderschein ankommt

Mein Name ist Reinhold Vogt. – Ich habe weit mehr als 1.000 Ausbilder in mehr als einhundert Seminaren auf den Ausbilderschein vorbereitet.

59-Sekunden-Video:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Alle meine Teilnehmer haben zum systematischen und besonders wirkungsvollen Wiederholungs-Lernen die Lernkartei erhalten: das AEVO-Kompaktwissen in Form von 380 Lernkarten!Die Teilnehmer meiner AdA-Kurse brauchten kein Fachbuch nebenbei durchzuarbeiten.

Darüber hinaus haben viele Tausend weitere Prüflinge meine Lernkartei käuflich erworben, die an fremden AdA-Kursen teilgenommen hatten: AdA-Kurse bei den IHKs, bei den HwKs und bei den vielen, vielen weiteren Bildungsanbietern. 

  • Viele Teilnehmer fühlten sich nämlich mit der Teilnahme an diesen AdA-Kursen noch nicht gut genug auf ihren Ausbilderschein vorbereitet. 
  • Den Prüflingen schwirrten viele Fachinhalte im Kopf herum, aber sie wussten nicht, wie sie die vielen Details bei ihrer bevorstehenden AdA-Prüfung aus der Erinnerung abrufen sollten.
  • Häufig wussten die Ausbilder auch gar nicht genau, welche Inhalte sie unbedingt für den Ausbilderschein lernen sollten und welche nur Nebensächlichkeiten sind.

Ich habe die Lernkartei vor vielen Jahren auf der Basis mehrerer hundert IHK-Prüfungsfragen und Musterlösungen zusammengestellt, und zwar zunächst nur als Hilfe für meine eigenen Seminarteilnehmer: zum wiederholenden Lernen und zur konkreten Vorbereitung auf die AdA-Prüfung bei den IHKs und bei den HwKs.

Im Laufe der Jahre wurden die Prüfungsfragen bei den IHKs inhaltlich immer mehr erweitert und verändert. Daraufhin hatte ich natürlich auch die Inhalte der Lernkartei entsprechend angepasst.

Ich arbeite schon seit vielen Jahren als Dozent bei der Vorbereitung auf die AdA-Prüfung sowie als Dozent für Lerntechniken und als Gedächtnistrainer. Als Lern- und Gedächtnis-Trainer weiß ich, wie man Lerninhalte gehirngerecht aufbereitet.

Feedbacks, die ich von Prüflingen unmittelbar erhalten hatte (überwiegend positiv)

Schneller und leichter zum Ausbilderschein!

Sie können meine Lernkartei über Amazon erwerben.

Die AEVO-Lernkartei ist sogar Basis meines online AdA-Kurses

Auch die die Teilnehmer meines online AdA-Kurses benötigen kein Fachbuch!

Dieser AdA-Kurs ist modular aufgebaut: Fangen Sie einfach mit dem Basis-Modul an. In Verbindung mit der AEVO-Lernkartei vermittelt es Ihnen die wichtigsten Basis-Infos … und kostet nur ganz wenig Geld.

Die AEVO-Lernkartei ist sogar Basis meines AEVO-OnlineKurses

Sie können gern einige Teile meines AdA-Kurses kostenlos nutzen – ohne Kaufverpflichtung, sogar ohne vorherige Registrierung.